Weitere Namensnennung im Film

In Ergänzung zum Artikel „Die Ufa-Fahne weht“ (siehe „Hänsel-Echo“, #2) gibt es eine weitere Namensnennung in einem Film:

In der Sendereihe „Polizeiruf 110“, Folge 401 mit dem Titel „Abgrund“ (Deutsche Erstausstrahlung: 11. Dezember 2022), beweist Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) einem Tatverdächtigen, daß dessen Alibi geplatzt ist und dieser zum Tatzeitpunkt am „Grenzübergang Forst“ getankt habe. Dabei zeigt Raczek dem Verdächtigen ein Foto einer Tankstellen-Überwachungskamera. Wo genau das Foto aufgenommen wurde, lässt sich nicht verorten.

Wenig später gesteht dieser Verdächtige, daß er in Brody auf dem Straßenstrich unterwegs war.

Anmerkung: Brody ist eine polnische Partnerstadt von Forst (Lausitz) und liegt etwa 15 km entfernt. Einen wie im Film erwähnten Straßenstrich in Brody gibt es laut dem Portal rotlicht.de nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert